wir wohlrab
weine
warum/wie
wohltat
was war/was wird
wo

was wird 2017

ja, also vom weißburgunder 2016 gibt´s jetzt, nach dem ersten schenkhaus des jahres, noch ca. 100 liter. abfüllen kann ich das nicht, da werden grade mal die schläuche voll…dabei schmeckt der wunderbar säuerlich nach weingartenpfirsich! wir werden ihn also miteinander im mai-schenkhaus als tankprobe austrinken…
bezüglich dem nächsten rose-schaumwein da wird´s zwei geben:
den NUDE und den NUDER!

da die trauben des alten blaufränkisch-weingartens nur 800 liter rose (fantastisch!) ergaben, habe ich erstmals auch aus den trauben des FÖLLIGBLAU-weingartens (meinem gemischten roten satz) einen rose gemacht (noch dünkler und eine wucht!).
die gestrenge, hausinterne verkostung hat ergeben, dass die beiden nicht verschnitten werden sollen, sondern extra abgefüllt…und so bekommt der NUDE einen bruder, den NUDER!
NUDER kommt aus dem kroatischen und bedeutet aufgeht´s! gemma! tua ma! und bis zum mai-schenkhaus sollten sie fertig sein.
gemma! nuder!

was wahr wird

wohlrabs haben ab mai ihren eigenen bio-rotweinessig. gemacht aus unserem 2015er blaufränkisch-merlot von der essigmanufaktur gegenbauer in wien. gekocht wird damit in der schenkhausküche schon länger, jetzt wird er etikettiert und verkaufsfertig gemacht in 0,5 liter- flaschen auf denen steht: „bin jetzt echt sauer!“